Leitbild


WOFÜR STEHEN WIR


Wir respektieren das Leben als einmalig und wertvoll – von seinem Beginn bis zum Tod.
 
Wir achten den Menschen – ungeachtet seiner kulturellen, gesellschaftlichen, weltanschaulichen und religiösen Herkunft.
 
Wir setzen uns für einen würdevollen Umgang mit Leidenden, Sterbenden und Trauernden ein. Unser Ziel ist es, möglichst vielen Menschen ein Sterben in vertrauter Umgebung, geborgener Atmosphäre und Würde zu ermöglichen.


WER SIND WIR


Die Hospizbewegung Wels Stadt Land ist ein privater Verein, der 1998 auf  Initiative aller Welser Serviceclubs  gegründet wurde. Unser Ziel ist die langfristige Sicherung und Eigenständigkeit unseres Vereins.
 
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hospizbewegung – gleichgültig ob Ehrenamtliche, Hauptamtliche oder Vorstand – treten einander in Respekt und Wertschätzung gegenüber.
 
Wir fördern Persönlichkeit und  spezielle Fähigkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch regelmäßige Teamgespräche, Supervision und Fortbildung.
 
Die Mitarbeit in der Hospizbewegung Wels Stadt/Land muss von Idealismus getragen und für alle eine Herzensangelegenheit sein.
 
Wir arbeiten in enger Kooperation mit anderen Hospiz- und Palliativeinrichtungen sowie Krankenhäusern, niedergelassenen Ärzten und ambulanten Diensten.
 
Wir finanzieren uns zu einem überwiegenden Teil aus Spendengeldern, der sorgfältige und umweltgerechte Umgang mit den materiellen Ressourcen ist uns wichtig.


WOHIN WOLLEN WIR


Das Leitbild stellt einen verbindlichen Orientierungsrahmen dar – alle im Hospiz-Team sind aufgefordert, das Leitbild mit Leben zu füllen.
 
Wir beteiligen uns an der gesellschaftlichen Weiterentwicklung des Hospiz-Gedankens und sind offen für zukünftige Herausforderungen.